Omas Schätze

Bei einer lange überfälligen Aufräumaktion ist mir das Backbuch meiner Oma in die Hände gefallen. Wobei Backbuch eigentlich nicht das richtige Wort ist für das Sammelsurium an losen Zetteln, die sie über Jahre hinweg in einen kleinen Ordner geheftet hat. Manche Rezepte bestehen lediglich aus Mengenangaben, ohne Titel, Backzeit oder sonstige Hinweise die Zubereitung des Backwerks betreffend. Manch andere würden verzweifeln ob dieser Tatsache, aber mein wohnzimmerglückliches Herz ist vor Freude gehüpft!

Da lag doch tatsächlich ein wunderbares Projekt vor mir und noch dazu die endgültige Erkenntnis, dass manche Dinge eben doch genetisch sind. Die Freude am backen und die chaotische, fast schon haarsträubende, Art Zettelsammelsurien zu erschaffen, in denen sich kein Mensch auskennt, sind in unserer Familie auf jeden Fall zwei dieser Dinge.

R0000524_Snapseed

Hier wird es demnächst also viele Kekse, Torten und sonstige Backwaren geben, die weder Namen noch Anleitung haben und so manche Überraschung ergeben werden. Eines ist auf jeden Fall garantiert: Glück ist etwas Selbstgebackenes! Ich freue mich schon drauf!

In wohnzimmerglücklicher Vorfreude auf erfolgreiches Backen,

die Wohnzimmerglückliche